Förderformen

Die Schülerinnen und Schüler werden durch die Bosch-Jugendhilfe persönlich betreut, erhalten eine finanzielle Förderung und außerschulische Angebote.
Für die Fördermittel wird ein jährlicher Etat bewilligt. Über die Zusage für eine Förderung entscheidet der Ausschuss der Bosch-Jugendhilfe. Förderungen der BJHI sind freiwillig und stets widerruflich. Ein Rechtsanspruch entsteht weder durch ausdrückliche Bewilligung noch durch wiederholte oder regelmäßige Zahlungen. Die Dauer der Förderung beträgt in der Regel 3 Jahre.

Was können die Schüler von der Förderung erwarten?

  • Persönliche Betreuung durch eine Mentorin/einen Mentor
  • Je nach Bedarf finanzielle Unterstützung bei:

    • Nachhilfeunterricht in bestimmten Schulfächern
    • Kurse zur Prüfungsvorbereitung
    • Anschaffung eines Computers
  • Seminare und außerschulische Bildungsangebote
  • Beratungsangebote zur Studien- und Berufsplanung in Zusammenarbeit mit externen Stellen