Förderformen

Die Stipendiaten werden während ihrer Ausbildung persönlich betreut, erhalten eine finanzielle Förderung (Büchergeld) und werden jährlich zu einem Kompetenzseminar eingeladen.
Für die Fördermittel wird ein jährlicher Etat bewilligt. Über die Zusage für eine Förderung entscheidet der Ausschuss der Bosch-Jugendhilfe. Förderungen der BJHI sind freiwillig und stets widerruflich. Ein Rechtsanspruch entsteht weder durch ausdrückliche Bewilligung noch durch wiederholte oder regelmäßige Zahlungen.

Die Förderungen sind persönlich und können weder abgetreten noch gepfändet werden. Wird dies versucht, so wird die weitere Auszahlung eingestellt. Dies gilt auch, wenn andere Förderungseinrichtungen oder Kostenträger die Beträge der BJHI auf eigene Zahlung anzurechnen versuchen.

Die Auszahlung der Förderung erfolgt am Anfang eines Quartals.